You are at: Der Stammbaum arrow Stammbaum Kulturen
Stammbaum Kulturen
Ursprung der Sprache und Ethik E-mail

Stammbaum Kulturen 

Image

Der Stammbaum einer Kultur in ihrem ursprünglichen Sinn, bedeutet soviel wie Pflege und wurde später mit all den Leistungen des Menschen, wie pflegen, ehren und auch bebauen gleichgesetzt. Kultur steht in dem Zusammenhang immer im Gegensatz zur Natur.

 

 

 

Kultur entsteht dementsprechend immer erst dann, wenn menschliches Potential frei bleibt, also wenn die Nahrungsversorgung läuft und der Mensch sich anderen Themen zuwenden kann. Kultur wird in der Wissenschaft als soziale Ordnung bezeichnet, die eine produzierend-kreative Tätigkeit fördere. Eine solche soziale Ordnung werde von vier Bereichen gebildet: Moralische Traditionen, politische Organisationen, Streben nach Wissenschaft und Kunst und wirtschaftliche Versorgung.

{mosgoogle}

Stammbaum der Völker 

 

Unter dem Begriff ‚Kulturen‘ verstecken sich alle menschlichen Organisations- und Lebensformen ohne Wertung. Auch wenn umgangssprachlich ganz klar zwischen kultiviert und unkultiviert unterschieden wird, ist dies nach der eigentlichen Wortbedeutung nicht gerechtfertigt und stammt noch aus den Zeiten der Missionierung anderer Völker.

 

Kultur läßt sich in verschiedene Bereiche einteilen: Ethik, Kunst, Rechtsprechung, Religion, Sprache, Wirtschaft und Wissenschaft. Zur Erforschung von verschiedenen Kulturen und ihren Ursprüngen werden von den Forschern häufig Stammbäume angelegt.

Image

Ein solcher Stammbaum Kulturen stellt die Entwicklung und den Ursprung von Kulturen dar. Hierbei spielen soziale und politische Faktoren eine große Rolle. Auch geschichtliche Entdeckung wie zum Beispiel die Entdeckung von fremden Ländern und ihren Kulturen spielen in solch einen Stammbaum Kulturen mit hinein.

 

 

 

Weiterführende Kultur-Informationen, Stammbaum-Theorien und Historisches: 

 

Die Kultur der Kelten

 

Der Stammbaum der Kelten

 

Der Totengott

 

Der Stammbaum von Ägypten

 

 

 

Teilen

Bookmark and Share

mehr Artikel

Einige der skurrilsten Forschungsvorhaben Einige der skurrilsten Forschungsvorhaben in der Übersicht Wenn von einem Wissenschaftler die Rede ist, haben viele einen Mann mit Brille und grauen Haaren vor Augen, der in einem weißen Kittel bekleidet in seinem Forschungsraum sitzt, Experimente durchführt, Bücher wälzt und sich ständig mit komplizierten Formeln und mehr oder weniger komplexen Sachverhalten beschäftigt. Insgesamt gilt der Wissenschaftler im Allgemeinen als eher ernst, kompetent und vor allem seriös.   Ganzen Artikel...

Klatsch und Tratsch als menschliche Besonderheit Klatsch und Tratsch als menschliche Besonderheit Eine aufgeflogene Liebschaft, eine ungewöhnliche Paarung, eine Trennung, die Insolvenz eines Unternehmens oder die Straftat eines Promis: Gerüchte und Skandale stoßen auf reges Interesse. Und je pikanter der Sachverhalt ist, desto stärker befeuert er den Klatsch und Tratsch. In fast zwei Dritteln aller Gespräche, die geführt werden, geht es um Personen, die gar nicht an dem Gespräch teilnehmen.    Ganzen Artikel...

Wann es besser ist, ein Erbe auszuschlagen Wann es besser ist, ein Erbe auszuschlagen Wer erbt, hat die Wahl, ob er die Erbschaft annehmen möchte oder ob nicht. Und in einigen Fällen ist es sinnvoller, das Erbe auszuschlagen. Manch einer träumt davon, unerwartet eine größere Erbschaft zu machen und so auf einen Schlag die finanziellen Sorgen los zu sein. Allerdings kann ein Erbe nicht nur mit Vermögen einhergehen. Genauso gut kann es dem Erben Verpflichtungen bescheren, beispielsweise wenn der Erblasser einen Schuldenberg hinterlässt. Doch auch wenn Geld, eine Immobilie oder andere Wertgegenstände winken, ist der Erbe manchmal besser beraten, das Erbe nicht anzunehmen.     Ganzen Artikel...

5 Fragen zur Rückabwicklung einer Schenkung, Teil 2 5 Fragen zur Rückabwicklung einer Schenkung, Teil 2   Erbstreitigkeiten vorbeugen, den Angehörigen schon zu Lebzeiten unter die Arme greifen, Steuern sparen oder selbst regeln und sicherstellen, wer was bekommt: Eine Schenkung kann aus verschiedenen Gründen eine sinnvolle Lösung und gute Alternative zum klassischen Vererben sein.  Ganzen Artikel...



Begriffe der Genealogie Die wichtigsten Begriffe der Genealogie  Die Genealogie kennt einige wesentliche Begriffe, hier eine Auflistung der wichtigsten: •        Ahnentafel und Ahnenliste. Eine Ahnentafel stellt die Vorfahren in einer festen Ordnung dar und eignet sich insbesondere dann, wenn die Verknüpfungen der Vorfahren übersichtlich und anschaulich aufgezeigt werden sollen. Allerdings ist eine Ahnentafel dann nachteilig, wenn weitverzweigte Verwandtschaftsverhältnisse vorliegen. In diesem Fall ist es einfacher und übersichtlicher, die Vorfahren nicht in einer Baumstruktur, sondern im Rahmen einer Listenansicht, der sogenannten Ahnenliste, zu erfassen.  Ganzen Artikel...

Translation

Themengebiete

Physikalische ungelöste Rätsel
Einige der spannendsten physikalischen Rätsel, die die Forschung bis heute nicht gelöst hat Die Wissenschaft neigt durchaus ein we...
Tipps zum Scannen alter Familienfotos
Tipps zum Scannen alter Familienfotos Nicht nur Familienforscher scannen alte Familienfotos ein, um diese dann in einen bebilderten Stammbau...
Kauf von Stammbaum-Software
Tipps zum Kauf von Stammbaum-Software Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, einen Stammbaum selbst zu erstellen. Die erste M&o...
Walpurgisnacht: Gab es die Flugsalben der Hexen wirklich?
Walpurgisnacht: Gab es die Flugsalben der Hexen wirklich? Die Legende besagt, dass sich die Hexen in der Walpurgisnacht, das ist die Nacht v...
Stammbaum Kelten
Der Stammbaum der Kelten
Tipps zum Tiere kaufen
Infos und Tipps zum Thema Tiere mit oder ohne Stammbaum (kaufen) Ist die Entscheidung gefallen, ein Tier ins Haus zu holen, gibt es mehrere...

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2020 Stammbaum Vorlagen - Familie, Tipps und Ratgeber  -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo
Autoren & Betreiber Artdefects Media Verlag