You are at: Der Stammbaum arrow Stammbaum Kulturen arrow Griechische Mythologie Stammbaum
Griechische Mythologie Stammbaum
Zeus und Eros E-mail

Griechische Mythologie Stammbaum 

Der Stammbaum über die griechische Mythologie, ist eines der komplexesten überlieferten Systeme der Antike. Die zahlreichen Geschichten rund um die Götter und Helden der griechischen Antike sind noch immer spannende und vieldeutig lesbare Geschichten. Die verschiedenen Autoren wie zum Beispiel Homer oder Hesiod unterscheiden sich allerdings immer wieder im Detail.

 

 

 

Die bekanntesten Namen der griechischen Mythologie sind Chaos, Zeus und auch Eros. In der griechischen Mythologie verzweigen sich immer wieder das menschliche und göttliche Schicksal und auch die verschiedenen Götter führen Beziehungen untereinander. Als unvorbereiteter Leser eignet es sich nicht wirklich die griechischen Mythen zu lesen.

 

 

----------------------------------------------------------------------



 

 

Die Stammbaum Thematik 

 

Denn in vielen Fällen wird ein gewisses Wissen um die Grundlagen vorausgesetzt, da sie zu einer Zeit geschrieben worden sind, in der das Zielpublikum, also die religiöse Gemeinschaft selber, über die Verbindungen bestens informiert gewesen ist. Aus dem Grund neigen auch viele der Herausgeber von Büchern mit dieser Thematik dazu, dem Buch eines griechischen Mythologie Stammbaum anzuschließen.

 

Hiermit wird es für den Leser sehr viel leichter, dem Geschehen zu folgen und die einzelnen Geschichten zu begreifen. In einem solchen, griechischen Mythologie Stammbaum, werden die verschiedenen familiären und teilweise auch amourösen Verbindungen aufgezeigt. Durch das Nutzen einer Grafik wird hierbei schnell viel Wissen auf eine einfache Art vermittelt. Außerdem wird dem Leser ermöglicht immer wieder zurückzublättern und sich im Verlauf einer Geschichte immer wieder einmal zu orientieren und damit auch die Dramatik wieder zu verstehen. 

Mehr zu Genealogie, Stammbäumen und Familienforschung:

 

Teilen

Bookmark and Share

mehr Artikel

Fachinformationen zur Stammbaumanalyse Fachinformationen zur Stammbaumanalyse Das Interesse daran, in welcher Form welche körperlichen und geistigen Merkmale auf die nachfolgenden Generationen weitergegeben werden, war schon früh vorhanden. Ursprünglich wurden die Vorstellungen und Annahmen jedoch deutlich von Geschichten und dem Aberglauben beeinflusst. Erst ab etwa 1750 erfolgten die Beobachtung und Aufzeichnung von besonderen Merkmalen in Familien unter tatsächlich wissenschaftlichen Aspekten. Zu diesem Zeitpunkt war bereits bekannt, dass bestimmte genetische Besonderheiten selten und angeboren sein mussten.   Ganzen Artikel...

Anleitung fuer ein Ortsfamilienbuch Anleitung zum Schreiben und Vermarkten von einem OrtsfamilienbuchGrundsätzlich gibt es eine Reihe unterschiedlicher Möglichkeiten, wie ein Ortsfamilienbuch geschrieben und gestaltet werden kann. Insofern ist es durchaus sinnvoll, zunächst ein Archiv oder eine Bibliothek aufzusuchen und sich mithilfe der dortigen Sammlung einen Überblick über die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten zu verschaffen.  Ratsam ist außerdem, mit einer Art Probelauf zu beginnen.  Ganzen Artikel...

Richtige Bezeichnungen in der Ahnenreihe Übersicht über die richtigen Bezeichnungen in der Ahnenreihe Wer sich näher mit seiner Familie beschäftigt oder sich gar auf die Suche nach seinen Wurzeln macht, wird sehr schnell mit unterschiedlichen Verwandtschaftsgraden in Berührung kommen. In den näheren Generationen ist es dabei meist noch recht einfach, die richtige Bezeichnung zu finden. Spätestens wenn sich der Stammbaum jedoch weiter verzweigt, stoßen viele Hobby-Genealogen an ihre Grenzen. So ist es beispielsweise weit verbreitet, eine Kusine des Vaters als Großkusine zu bezeichnen.   Ganzen Artikel...

Genealogische Zeichen und Symbole Die wichtigsten genealogischen Zeichen und Symbole Mit einem genealogischen Zeichen oder Symbol ist ein Bild gemeint, das in Form eines Buchstabens oder einer Zeichnung für eine Person oder ein bestimmtes Ereignis steht und im Wesentlichen eine platzsparende Darstellung von bestimmten Zusammenhängen ermöglichen soll. Zu den Symbolen, die am häufigsten verwendet werden, gehören die Symbole für das Geschlecht einer Person und die ersten abgedruckten Symbole dürften auf Bernhard Röse zurückgehen, der ein Quadrat für Männer und einen Kreis für Frauen verwendete.    Ganzen Artikel...



Irrtümer in der Geschichte der Menschheit Große Irrtümer in der Geschichte der Menschheit richtiggestellt Die Menschheit hat viel geforscht und experimentiert. Dadurch verfügen wir über ein breites Wissen, können vieles erklären und viele Erkenntnisse für Erfindungen verwerten und alltägliche Dinge nutzen. Doch im Laufe der Geschichte gab es immer wieder auch große Irrtümer.   Ganzen Artikel...

Translation

Themengebiete

Was ist eine "Familienaufstellung"? (1. Teil)
Was ist eine Familienaufstellung ? (1. Teil) Wenn der Begriff “Familienaufstellung” fällt, löst dies höchst unte...
Tipps zur Auswahl einer Genealogie-Software
Einige Tipps, worauf bei der Auswahl einer Genealogie-Software geachtet werden sollte Es gibt viele verschiedene Gründe, weshalb sich M...
Wie sollten Ahnenforscher Ihre Daten sammeln und speichern
Wie sollten Ahnenforscher Ihre Daten sammeln und speichern, auf dem Papier oder dem PC? Bei der Familien- und Ahnenforschung ist es von gro&...
Traditionelle religiöse Bräuche an Ostern
Traditionelle religiöse Bräuche an Ostern Ostern ist das wichtigste Fest im christlichen Kalender. Alle Christen, gleich welcher G...
Personen- und Zivilstandregister
Was sind Personenregister und Zivilstandregister? Die Suche nach den eigenen Wurzeln beginnt üblicherweise mit dem Sammeln und Auswerte...
Die Bedeutung adeliger Vorfahren
Die Bedeutung adeliger Vorfahren Auf der Suche nach den eigenen familiären Wurzeln kann es durchaus passieren, dass unerwarteter Weise...

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2016 Der Stammbaum  -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo