You are at: Der Stammbaum arrow Mein Stammbaum arrow Stammbaum Ahnenforschung arrow Ahnensuche bei Adoption
Ahnensuche bei Adoption E-mail

Die Ahnensuche bei Adoption 

Früher oder später stellt sich sicher jeder die Frage, wo seine Wurzeln liegen. Sind die Vorfahren bekannt, muss die Suche zwar nicht zwangsläufig einfacher werden, aber zumindest Anhaltspunkte sind vorhanden. Anders sieht es da aus, wenn der Suchende adoptiert wurde.

Dazu muss man wissen, dass es erst seit 2002 gesetzlich vorgeschrieben ist, die Akten über die Adoptionsvermittlung für einen Zeitraum von 60 Jahren ab Geburtsdatum des Kindes zu archivieren. Daher gilt die Ahnensuche bei einer Adoption als nicht leichtes Unterfangen.

 

Früher war es zudem durchaus üblich, festzulegen, dass die Umstände und Hintergründe, die zu der Adoption geführt haben, nicht weitergegeben werden dürfen. Allerdings sieht das Grundrecht vor, dass Adoptierte das Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung haben. In der Praxis heißt das, dass die jeweiligen Stellen zwar nicht bei der Suche unterstützen müssen, jedoch dem Suchenden zumindest vorhandene Informationen nicht mehr vorenthalten dürfen. Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln kann sich der Adoptierte an mehrere Stellen wenden, je nachdem, über welche Informationen er verfügt.

Die Adoptionsbehörde 

Die erste Anlaufstelle ist die Adoptionsbehörde, bei der die Adoption vollzogen wurde, alternativ kann sich der Adoptierte an die zentrale Adoptionsstelle des jeweiligen Bundeslandes wenden. Ist der Geburtsort bekannt, kann möglicherweise das Standesamt des jeweiligen Ortes weiterhelfen.

Häufig werden Adoptionen als Randvermerke in den Geburtenbüchern erfasst und mit etwas Glück kann das Standesamt Informationen darüber geben, wer die leiblichen Eltern sind und wo sie zum Zeitpunkt der Adoption gewohnt haben. Zudem kann der Suchende beim Standesamt in Erfahrung bringen, ob eine Eheschließung stattgefunden hat und in wie weit sich die Namen verändert haben. Eine weitere wichtige Anlaufstelle ist das Einwohnermeldeamt des Geburtsortes oder des Ortes, für den eine Adresse vorhanden ist.

Auskünfte Einwohnermeldeamt

Sind die leiblichen Eltern umgezogen, kann das Einwohnermeldeamt Auskünfte darüber erteilen, wohin die Eltern von diesem Ort aus umgezogen sind. Unter Umständen kann auch das Jugendamt des Geburtsortes weiterhelfen, allerdings kann es bei lange zurückliegenden Adoptionen passieren, dass keine Aufzeichnungen vorhanden sind, da früher häufig lediglich ein Gerichtsbeschluss ohne Jugendamt gefasst wurde. Eine weitere mögliche Anlaufstelle kann das Krankenhaus sein, in dem der Adoptierte zur Welt kam.

Suchdatenbanken 

Grundsätzlich hat der Suchende das Recht, eine eventuell angelegte Akte einzusehen, allerdings setzt dies voraus, dass eine solche Akte überhaupt existiert. War der Adoptierte zeitweise in einem Kinderheim untergebracht, kann eventuell auch dort weitergeholfen werden. Häufig verfügen auch die Kirchen über Informationen, da meist Aufzeichnungen über Taufen, Kommunionen, Konfirmationen, Hochzeiten und Beerdigungen vorhanden sind.

Neben dem Internet und der Abfrage diverser Suchdatenbanken kann eventuell auch die Polizei des Geburtsortes oder der letzten bekannten Adresse weiterhelfen, etwa wenn der Gesuchte polizeibekannt ist. Und letztlich gilt es, die Telefonbücher der Orte zu durchforsten. 

Mehr zu Genealogie, Stammbäumen und Familienforschung:

 
Next >

Teilen

Bookmark and Share

mehr Artikel

Grundstrukturen molekularer Stammbaeume Grundstrukturen molekularer Stammbäume  Zunächst befasst sich die Molekularbiologie mit den Strukturen, Biosynthesen und Funktionen von DNA und RNA untereinander sowie im Zusammenhang mit Proteinen auf molekularer Ebene.  Im Hinblick auf Stammbäume spielt sie dabei insbesondere bei phylogenetischen und evolutionären Stammbäumen sowie bei der molekularen Stammbaumanalyse eine wichtige Rolle. Ganzen Artikel...

Die bekanntesten Hominiden Teil II Die bekanntesten Hominiden, Teil II Im ersten Teil dieser kleinen Reihe haben wir kurz über die Paläoanthropologie, die Wissenschaft über die Entwicklungsgeschichte der Menschheit, berichtet und die ersten Hominiden vorgestellt.   Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Infos rund um den Vaterschaftstest Die wichtigsten Infos rund um den Vaterschaftstest Bestehen Zweifel daran, ob ein Mann der biologische Vater eines Kindes ist, kann ein Vaterschaftstest Klarheit bringen. Aber weil ein Vaterschaftstest in die Persönlichkeitsrechte eingreift, gelten strenge Regeln.   Ganzen Artikel...

Selbstversuche von Forschern und Wissenschaftlern Spannende Selbstversuche von Forschern und Wissenschaftlern  Viele Erkenntnisse aus der Forschung und Wissenschaft hätte es vielleicht nicht gegeben, wenn die Forscher und Wissenschaftler auf ihr Umfeld gehört und sich von ihrer Idee hätten abbringen lassen. Schon so mancher Wissenschaftler musste sich anhören, dass sein Forschungsansatz unnötig, absurd oder unrealistisch sei.   Ganzen Artikel...



Uneheliche Kinder in der Familienforschung Uneheliche Kinder in der Familienforschung Auf der Suche nach den Ahnen und Vorfahren treten immer wieder Hürden und Hindernisse auf. Sei es nun, dass kaum Unterlagen vorhanden sind, die entsprechenden Stellen nur widerwillig Informationen erteilen oder die Übersetzung der alten Dokumente aufgrund des Schriftbildes oder der lateinischen Sprache Probleme bereitet. Noch etwas komplizierter wird es, wenn uneheliche Kinder oder Adoptivkinder vermerkt sind. Ganzen Artikel...

Translation

Themengebiete

Aussehen, Charakter, Persönlichkeit - geerbt oder selbst entwickelt?
Aussehen, Charakter, Persönlichkeit - geerbt oder selbst entwickelt? “Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm” oder &ldq...
Walpurgisnacht: Gab es die Flugsalben der Hexen wirklich?
Walpurgisnacht: Gab es die Flugsalben der Hexen wirklich? Die Legende besagt, dass sich die Hexen in der Walpurgisnacht, das ist die Nacht v...
Checkliste: Die Grundausstattung für ein Baby
Checkliste: Die Grundausstattung für ein Baby Wenn sich der erste eigene Nachwuchs ankündigt, haben Familie und Freunde viele Tipp...
Die schwäbisch-alemannische Fasnet
Die schwäbisch-alemannische Fasnet Den meisten ist der rheinische Karneval ein Begriff. Alljährlich am 11.11. um 11.11 Uhr wird di...
Die beruehmtesten Wissenschaftlerinnen der Geschichte
Die berühmtesten Wissenschaftlerinnen der Geschichte Auch wenn Frauen in vielen Bereichen bahnbrechende Leistungen erbracht und Pionier...
Familie - damals und heute
Familie - damals und heute Früher war es relativ einfach: Mann und Frau verliebten sich ineinander, verlobten sich und heirateten. Durc...

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2018 Der Stammbaum  -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo