You are at: Der Stammbaum arrow Mein Stammbaum arrow Stammbaum Kinder
Stammbaum Kinder
Familienzugehörigkeit E-mail

Stammbaum Kinder 

Als Kinder werden die direkten Nachkommen von einem Mann und einer Frau bezeichnet. Zunehmend unwichtiger wird hier allerdings die direkte biologische Verwandtschaft. Außer der Familienzugehörigkeit, wird mit dem Begriff ‚Kind‘ allerdings, auch auf die Entwicklungsphase im Stammbaum des Menschen hingewiesen. Nach dem deutschen Rechtsbegriff ist ein Kind jeder Mensch bis zu seinem vierzehnten Lebensjahr.

Schicksale im Stammbaum 

 

 

Ab dem vierzehnten Lebensjahr gilt er als Jugendlicher. In einem gewissen gesetzlichen Kontext kann allerdings auch jeder Mensch unter 18 Jahren wieder als Kind angesehen werden. Nach der Kinderrechtskonvention der UNO ist jeder Mensch ein Kind, solange, wie er nicht das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat. In der Genealogie, im Volksmund auch Ahnenforschung genannt, wird in den meisten Fällen von einem Kind einer Familie, dem Probanden, ausgegangen um die Familiengeschichte genauer zu erforschen.

{mosgoogle}

Die Stammbaum Kinder sind somit der Beginn und Ausgangspunkt von den Nachforschungen. Im weiteren Stammbaum wird in den meisten Fällen in der Wissenschaft allerdings nur noch die direkte Familienlinie weiterverfolgt. Die anderen Stammbaum Kinder werden also aufgezählt, aber nicht mehr weiterverfolgt. Wenn also zum Beispiel die Großmutter vier Geschwister hatte, so wird manches Mal noch geschaut, wie alt welches Kind geworden ist, wen es geheiratet hat und wo es gestorben ist. Die einzelnen Schicksale werden aber seltener genauer evaluiert.

 

Mehr zu Genealogie, Stammbäumen und Familienforschung:

 

 

  • Infos und Tipps zur Ahnenforschung
  • Anleitung Perlenbaum als Stammbaum
  • Die Bedeutung adeliger Vorfahren
  • Anleitung Stammbaum Spiegel
  • Stammbaeume in der Psychotherapie
  • Tipps zum Tiere kaufen
  •  

     

    Anzeigen

    Teilen

    Bookmark and Share

    mehr Artikel

    Tiere in Sagen und Mythen Die bekanntesten Tiere in Sagen und Mythen Es gibt eine Reihe von geheimnisvollen, legendenumwobenen Tieren, die die Menschen mitunter mehr faszinieren als echte, tatsächlich existierende Tiere. Dies mag daran liegen, dass bislang niemand diese Tiere selbst gesehen hat, über die Jahrhunderte hinweg immer abenteuerlichere Geschichten entstanden sind und es eigentlich ja auch denkbar wäre, dass es diese Tiere vielleicht doch geben könnte.   Ganzen Artikel...

    Die häufigsten Erbkrankheiten Die häufigsten Erbkrankheiten in der Übersicht Erbkrankheiten sind nicht nur für Erbforscher, Biologen und Mediziner interessant, sondern können auch für alle Menschen mit Kinderwunsch zu einem wichtigen Thema werden. Mit dem Oberbegriff Erbkrankheiten werden alle die Erkrankungen und Abnormalitäten zusammengefasst, die durch ein oder mehrere defekte Gene verursacht werden. Da Gene vererbt werden, können auch Erbkrankheiten von Generation zu Generation weitergegeben werden. Ist nur ein defektes Gen für die Erbkrankheit verantwortlich, sprechen Fachleute von einer monogenetischen Erkrankung.    Ganzen Artikel...

    Die Rolle der Väter im Laufe der Zeit Die Rolle der Väter im Laufe der Zeit Ein Kind wirbelt den Alltag mächtig durcheinander. Alles ändert sich, vieles muss neu organisiert werden. Doch nicht nur die Frau muss sich in ihrer neuen Rolle als Mutter zurechtfinden. Auch den Mann stellt die Vaterrolle vor eine besondere Herausforderung. Allerdings hat sich die Rolle der Väter im Laufe der Zeit sehr verändert. War der Mann früher in erster Linie der Ernährer der Familie, wird vom modernen Mann heute fast schon erwartet, dass er sich aktiv ins Familienleben einbringt.   Ganzen Artikel...

    Begriffe der Genealogie Die wichtigsten Begriffe der Genealogie  Die Genealogie kennt einige wesentliche Begriffe, hier eine Auflistung der wichtigsten: •        Ahnentafel und Ahnenliste. Eine Ahnentafel stellt die Vorfahren in einer festen Ordnung dar und eignet sich insbesondere dann, wenn die Verknüpfungen der Vorfahren übersichtlich und anschaulich aufgezeigt werden sollen. Allerdings ist eine Ahnentafel dann nachteilig, wenn weitverzweigte Verwandtschaftsverhältnisse vorliegen. In diesem Fall ist es einfacher und übersichtlicher, die Vorfahren nicht in einer Baumstruktur, sondern im Rahmen einer Listenansicht, der sogenannten Ahnenliste, zu erfassen.  Ganzen Artikel...



    Fakten und Informationen zum Vaterschaftstest Fakten und Informationen zum Vaterschaftstest So mancher Vater stellt sich die Frage, ob er tatsächlich der leibliche Vater eines Kindes ist. Aber genauso gibt es auch Mütter, die sich Gewissheit über den Erzeuger ihres Kindes wünschen. Klarheit kann ein Vaterschaftstest bringen.    Ganzen Artikel...

    Translation

    Themengebiete

    Hinterbliebenen-Renten: Wer bekommt was?, Teil 1
    Hinterbliebenen-Renten: Wer bekommt was?, Teil 1 Wenn ein Familienmitglied stirbt, müssen die Hinterbliebenen nicht nur den Verlust ver...
    Hilfreiche Mittel um das Wetter vorherzusagen
    Einige der hilfreichsten Mittel, um das Wetter vorherzusagen Das Wetter ist nicht nur ein beliebtes Thema für einen unverfänglich...
    Die Rolle der Väter im Laufe der Zeit
    Die Rolle der Väter im Laufe der Zeit Ein Kind wirbelt den Alltag mächtig durcheinander. Alles ändert sich, vieles muss neu o...
    Wichtige Errungenschaften der Wissenschaft durch Zufall
    Einige der wichtigsten Errungenschaften, die die Wissenschaft nur durch Zufall entdeckt hat Es gibt eine ganze Reihe von Errungenschaften, d...
    Haben es Einzelkinder leichter oder schwerer?
    Haben es Einzelkinder leichter oder schwerer? Früher waren Einzelkinder eine seltene Ausnahme. Natürlich mag dies auch ein Stü...
    Ausgestorbene Voelker
    Übersicht ausgestorbener VölkerEs gibt unterschiedliche Gründe, weshalb viele indigene Völker ausgestorben sind. Einen w...

    themesclub.com cms Joomla template
    Copyright © 2018 Der Stammbaum  -  All Rights Reserved.
    design by themesclub.com
    themesclub logo
    Anzeigen