You are at: Der Stammbaum arrow Mein Stammbaum arrow Stammbaum Aufbau arrow Tipps zum Aufbau eines Stammbaums
E-mail

Tipps zum Aufbau eines Stammbaums 

Im Gegensatz zu einer Ahnentafel werden durch einen Stammbaum nicht die Vorfahren, sondern die Nachkommen einer Person dargestellt. Dabei unterscheidet man zunächst zwischen Stammbäumen und Stammtafeln.

Bei einer Stammtafel steht die älteste bekannte Person, der sogenannte Stammvater, oben, bei einem Stammbaum bildet er die Wurzel des Baumes.

 

Die Kinder und weitere Nachkommen werden auf die über dem Stamm liegenden Zweige und Äste verteilt, wobei gleichrangige Personen entsprechend ihres Alters meist von links nach rechts eingetragen werden. Das bedeutet, bei zwei Kindern, die den gleichen Rang haben, steht das ältere Kind rechts, das jüngere Kind links davon. Vereinfacht erklärt wird ein Stammbaum somit so aufgebaut, dass die Vorfahren, die die Familie begründen, die Wurzel und den Stamm und die Nachkommen die Krone des Baumes bilden.

Allerdings müssen nicht zwangsläufig alle Nachkommen in einem Stammbaum erfasst werden. So sind auch solche Stammbäume möglich, die ausschließlich männliche Nachkommen oder nur Familienmitglieder mit identischem Familiennamen berücksichtigen.

 

Darstellungsmöglichkeiten für Stammbäume 

Insgesamt lassen sich Stammbäume allein schon durch die Darstellungsmöglichkeiten durch den Stamm, die Äste und Zweige sowie das Laub des Baumes dekorativer gestalten als die eher sachlichen und nüchternen Stammtafeln, auch wenn grundsätzlich nichts dagegen spricht, auch diese dekorativ auszuarbeiten.

Bezüglich der Gestaltung des Stammbaumes sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. So können die Hintergründe eher schlicht oder sehr aufwendig gestaltet, verschiedene Baumarten gewählt und die Eintragungen mittels Schrift oder durch Fotos vorgenommen werden. Verfügt die Familie über ein eigenes Wappen, kann auch dieses als zusätzliches Gestaltungselement in die Darstellung integriert werden.

Besonders persönlich sind Stammbäume, die von Hand gemalt wurden, allerdings werden auch spezielle Programme angeboten, mittels denen der Stammbaum am Computer erstellt, gestaltet und anschließend ausgedruckt werden kann. Zudem bieten diese Computerprogramme meist den Vorteil, dass nicht nur die Gestaltung, sondern auch die Eintragungen in richtiger Reheinfolge durch Hilfestellungen und Eingabemasken erleichtert werden.

Mehr zu Genealogie, Stammbäumen und Familienforschung:

 

 
Next >

Teilen

Bookmark and Share

mehr Artikel

Vorteile und Grenzen der Online-Genealogie Vorteile und Grenzen der Online-Genealogie Für die Suche nach den eigenen Vorfahren haben sich das Internet und der Computer im Allgemeinen mittlerweile als wichtige und hilfreiche Instrumente etabliert und die Online-Genealogie erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit. Dies ist durchaus auch verständlich, denn im Vergleich zur herkömmlichen Recherche bietet sie einige wesentliche Vorteile. Ganzen Artikel...

Was ist ein Erbenermittler? Was ist ein Erbenermittler? Wenn eine Person verstirbt, wird der Nachlass gemäß Testament vererbt oder die gesetzliche Erbfolge tritt in Kraft. Nun kann es aber durchaus sein, dass der Erblasser alleine gelebt hat und nicht bekannt ist, ob überhaupt Erben existieren. In diesem Fall kann ein Erbenermittler eingeschaltet werden.    Ganzen Artikel...

Historische Adressbuecher Historische Adressbücher als Vorläufer der heutigen Telefonbücher Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln gibt es eine Reihe unterschiedlicher Quellen, die Informationen liefern können. Hierzu gehören beispielsweise Kirchenbücher, Urkunden des Standesamts, Einwohnermelderegister, Pass- und Briefprotokolle und auch Adressbücher. Historische Adressbücher sind dabei im Grunde genommen die Vorläufer der heutigen Telefonbücher, denn insbesondere in den Adressbüchern größerer Städte finden sich darin Rubriken wie ein nach Namen sortiertes Einwohnerverzeichnis, ein nach Straßen sortiertes Häuserverzeichnis, ein Verzeichnis der Behörden, eine nach Berufen sortierte Auflistung vergleichbar mit heutigen Branchenbüchern sowie teilweise auch Geschäftsanzeigen.   Ganzen Artikel...

Gleichgeschlechtliche Ehe: die Rechte und Pflichten, 1. Teil Gleichgeschlechtliche Ehe: die Rechte und Pflichten, 1. Teil  Gleichgeschlechtliche Paare müssen es nicht bei einer eingetragenen Lebenspartnerschaft belassen. Stattdessen steht ihnen inzwischen die Ehe offen. Doch mit welchen Rechten und Pflichten geht die gleichgeschlechtliche Ehe einher? Wir klären die wichtigsten Punkte.   Ganzen Artikel...



Wenn Kinder trauern - Infos und Tipps für Eltern, 1. Teil Wenn Kinder trauern - Infos und Tipps für Eltern, 1. Teil Das Sterben, der Tod und das Trauern sind keine reinen Erwachsenenthemen, sondern gehören auch zum Leben von Kindern dazu. Doch viele Erwachsene möchten Kinder instinktiv vor der Begegnung mit dem Tod schützen. Dabei können Kinder trauern. Und es ist wichtig, dass sie lernen, den Verlust zu bewältigen.   Ganzen Artikel...

Translation

Themengebiete

Was ist eine "Familienaufstellung"? (1. Teil)
Was ist eine Familienaufstellung ? (1. Teil) Wenn der Begriff “Familienaufstellung” fällt, löst dies höchst unte...
Rechtliche Aspekte der Ahnenforschung
Infos zu den rechtlichen Aspekten der Ahnenforschung Die Ahnenforschung steht in engem Zusammenhang mit dem Umgang mit unterschiedlichen Dat...
Bezeichnungen fuer Familienmitglieder
Übersicht über die wichtigsten Bezeichnungen für Familienmitglieder in alten QuellenIm Zuge der Familienforschung und der Suc...
Fragen und Antworten zur Zeitumstellung
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Zeitumstellung Mit dem Frühling beginnt auch die sogenannte Sommerzeit. Jedes Jahr wird am let...
Lateinische Redewendungen zum Beeindrucken im Alltag
Lateinische Redewendungen, mit denen Schlaumeier auch im Alltag beeindrucken können Im Zusammenhang mit der Ahnenforschung ist es rech...
Klatsch und Tratsch als menschliche Besonderheit
Klatsch und Tratsch als menschliche Besonderheit Eine aufgeflogene Liebschaft, eine ungewöhnliche Paarung, eine Trennung, die Insolvenz...

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2018 Der Stammbaum  -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo