You are at: Der Stammbaum arrow Stammbaum Blog arrow Vorlage fuer den Familienfragebogen
Vorlage fuer den Familienfragebogen E-mail

Allgemeine Vorlage für den Familienfragebogen 

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb Stammbäume oder Ahnentafeln angelegt werden. Im Vordergrund steht sicher das Interesse an den eigenen Wurzeln, so dass die Ahnentafel oder der Stammbaum letztlich als bildliche Darstellung der bisherigen Forschungsergebnisse dient.

Andererseits werden Stammbäume und Ahnentafeln jedoch auch als reine Dekorationsobjekte angefertigt, bei denen weniger die Familiengeschichte im Mittelpunkt steht, sondern wobei es vielmehr darum geht, die eigene Familie dekorativ zu präsentieren.

Daneben sind Stammbäume und Ahnentafeln auch eine beliebte Geschenkidee, beispielsweise zur Erinnerung an Freunde und Verwandte anlässlich eines Umzuges oder einer Hochzeit. Bei der Suche nach Informationen greifen Familienforscher auf verschiedene Quellen zurück.

Hierzu gehören beispielsweise alte Dokumente, Urkunden und Ausweispapiere, Kirchenbücher, Landkarten, die die Verteilung von Namen aufzeigen, oder auch moderne Medien wie das Internet. An erster Stelle steht jedoch immer die Befragung der Verwandten und Bekannten selbst, denn auch wenn diese vielleicht über keine schriftlichen Belege verfügen, so können sie doch zumindest mündliche Angaben machen.

So kann die Großmutter beispielsweise oft die Namen, Wohnorte und Berufe ihrer Großeltern nennen, so dass der Familienforscher sichere Informationen über die vierte Generation zusammentragen kann. Sinnvoll ist allerdings, hierbei mit einem einheitlichen Fragebogen zu arbeiten.

Dieser kann nämlich auch später noch ausgewertet werden und der Familienforscher umgeht das Risiko, dass er seine Notizen nicht mehr nachvollziehen kann oder er wesentliche Angaben vergisst. Ein solcher Familienfragebogen bietet sich zudem an, wenn ein Familienstammbaum oder eine Ahnentafel als Erinnerungsgeschenk erstellt werden soll. Im Vorfeld oder während der Feier kann der Fragebogen dann von den Gästen ausgefüllt werden und bildet somit die Grundlage für das spätere Geschenk.

 

Hier eine allgemeine Vorlage für einen solchen Familienfragebogen:

 

 

Familienfragebogen: Stammbaum / Ahnentafel für __________________ 

 

 

1. Verhältnis 

Mutter / Vater                   Oma / Opa              Schwester / Bruder 

Tante / Onkel          Cousin / Cousine                Vetter / Nichte 

Sonstiger Verwandtschaftsgrad:              Freund / Freundin  

 

 

2. Angaben zur Person 

Nachname _______________                  1. Vorname _______________ 

Geburtsname _______________               2. Vorname _______________ 

Geburtsdatum _______________              Geburtsort _______________ 

(Todestag _______________                   Sterbeort _______________ )         

 

 

3. Kontaktdaten 

Anschrift _______________                    Telefonnummer _______________ 

Vorherige Anschrift _________________________________________________  

 

 

4. Verwandtschaften 

Verheiratet:   ja                nein             mit _______________                                             
                                                                                         Hochzeitstag_______________
                                                       
Ort der Hochzeit _______________
 

 

Geschieden:   ja                nein             von_______________ 
Datum, Ort _______________ 

 

Kinder :        ja                nein

1. 
           
Name______________
                                 

Geburtstag _______________                                                       
Geburtsort _______________
                                                       
Vater/Mutter _______________
 

2.

Name _______________
Geburtstag _______________ 
Geburtsort _______________ 
Vater/Mutter _______________ 

3.                     

Name _______________             
Geburtstag _______________
Geburtsort _______________
Vater/Mutter _______________              

 

5. Sonstiges / Bemerkungen

----
----
----

 

 

Weiterführende Fachartikel, Tipps und Anleitungen für Stammbäume:

Stammbaum der Familie
Namen Stammbaum
Uneheliche Kinder in der Familienforschung
Infos und Tipps zur Ahnenforschung
Regeln und Infos zur Forschung im Archiv


Thema: Allgemeine Vorlage für den Familienfragebogen 

 

 
< Prev   Next >

Teilen

Bookmark and Share

mehr Artikel

Intelligenz - Was ist das eigentlich? Intelligenz - Was ist das eigentlich? Im Laufe seiner Geschichte hat sich der Mensch deutlich weiterentwickelt. Erst nach und nach hat er gelernt, aufrecht zu gehen, mittels Sprache zu kommunizieren, zu schreiben und zu lesen, stabile Häuser zu bauen oder komplexe Gegenstände anzufertigen. Ein Faktor, der in diesem Zusammenhang eine große Rolle spielt, ist die Intelligenz.   Ganzen Artikel...

Lateinische Redewendungen zum Beeindrucken im Alltag Lateinische Redewendungen, mit denen Schlaumeier auch im Alltag beeindrucken können  Im Zusammenhang mit der Ahnenforschung ist es recht hilfreich, zumindest einige lateinische Vokabeln zu kennen. Viele Eintragungen beispielsweise in Kirchenbüchern, Akten und Dokumenten wurden auf Latein vorgenommen. Aber auch in alltäglichen Situationen kann der Klugscheißer mit gezielt platzierten Sprüchen durchaus glänzen.    Ganzen Artikel...

Saetze in lateinischen Kirchenbuechern Auflistung von häufigen Sätzen in lateinischen Kirchenbüchern Zunächst unterscheidet man im Zusammenhang mit Kirchenbüchern Taufbücher, Heiratsbücher und Sterbebücher. In einem Taufbauch, das auch als Taufregister bezeichnet wird, sind die Geburts- oder Taufdaten einer Person sowie seine Eltern und seine Paten erfasst. In einem Heiratsbuch finden sich Angaben zu den beiden Eheleuten und teils auch die Namen der Eltern und der Trauzeugen und in einem Sterbebuch sind die Todes- oder die Begräbnisdaten einer Person verzeichnet.   Ganzen Artikel...

Anleitung dekorativer Stammbaum Anleitung für einen modernen und dekorativen Stammbaum Üblicherweise kennt man Stammbäume und Ahnentafeln als größere Bilder in Posterform, auf denen ein Baum oder ein baumartiges Motiv mit den entsprechenden Namen oder Fotos an dessen Zweigen und Ästen abgebildet ist. Ahnengalerien bestehen häufig aus gerahmten Fotografien, die direkt an einer Wand präsentiert werden.   Ganzen Artikel...



Tipps zum Scannen alter Familienfotos Tipps zum Scannen alter Familienfotos Nicht nur Familienforscher scannen alte Familienfotos ein, um diese dann in einen bebilderten Stammbaum zu integrieren. Generell lösen digitale Fotoalben auf dem Rechner oder auf eine CD gebrannt klassische Fotoalben immer mehr ab. Nun ist es recht einfach, neue Fotos von der Digitalkamera oder dem Handy auf den Computer zu übertragen, denn benötigt wird lediglich ein entsprechendes Kabel. Ältere Fotos hingegen müssen in aller Regel eingescannt werden.    Ganzen Artikel...

Translation

Themengebiete

Übersicht: Die wichtigsten Leistungen für Familien, 1. Teil
Übersicht: Die wichtigsten Leistungen für Familien, 1. Teil Für viele steht fest, dass sie eine eigene Familie gründen m...
Rechtliche Aspekte der Ahnenforschung
Infos zu den rechtlichen Aspekten der Ahnenforschung Die Ahnenforschung steht in engem Zusammenhang mit dem Umgang mit unterschiedlichen Dat...
Stammbaeume in der Psychotherapie
Stammbäume als Hilfsmittel in der Psychotherapie Früher oder später muss sicherlich jeder die Erfahrung machen, dass das Lebe...
Familiengründung ohne Trauschein: Was die Eltern wissen sollten
Familiengründung ohne Trauschein: Was die Eltern wissen sollten Sagt ein Paar “Ja” zum Kind, aber “Nein” zur Eh...
Ausgestorbene Voelker
Übersicht ausgestorbener VölkerEs gibt unterschiedliche Gründe, weshalb viele indigene Völker ausgestorben sind. Einen w...
Uebersicht von Schriften in Dokumenten
Übersicht über die am meisten verwendeten Schriften in Dokumenten Im Zuge der Familien- und Ahnenforschung kann insbesondere der e...

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2018 Der Stammbaum  -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo