You are at: Der Stammbaum arrow Biologie Stammbaum arrow Stammbaum Winter
Stammbaum Winter
Nordwinter und Südwinter E-mail

Stammbaum Winter

Das Wort Winter kommt aus dem althochdeutschen und wurde ursprünglich wintar geschrieben. Wintar bedeutet in seiner ursprünglichen Bedeutung feucht. Der Winter ist eine der vier Jahreszeiten, die es in den gemäßigten Zonen gibt. Forscher unterscheiden zwischen dem Winter auf der Nordhalbkugel und der Südhalbkugel, als Nordwinter und Südwinter. Die verschiedenen Jahreszeiten entspringen aus dem wandernden Zenitstand der Sonne im südlichen und nördlichen Wendekreis.

Durch ihn kehrt der Winter in jeder Hemisphäre alljährlich zurück. In der Astronomie beginnt der Winter an dem Tag, an die Sonne senkrecht über dem südlichen Wendekreis steht und die Tage am kürzesten sind.

In der Nordhemisphäre ist die Wintersonnenwende am 21. Dezember und in der Südhemisphäre am 21. Juni. Ab diesem Zeitpunkt werden die Tage wieder länger. Offiziell endet der Winter mit der Frühlingstagundnachtgleiche, die am 20. März auf der Nordhalbkugel stattfindet und am 22. September auf der Südhalbkugel.

{mosgoogle}

Die Dauer des astronomischen Winters beträgt hiermit genau 89 Tage. Die Nordwinter sind aufgrund der Sonnennähe im Verhältnis milder und kürzer als die Südwinter. Ein Stammbaum Winter wird in der Astronomie benutzt und zeigt den Wandel des Winters im Laufe der Zeit.

 

Durch verschiedene Faktoren verändern sich die Winterdaten immer weiter und diese werden in einem solchen Stammbaum Winter festgehalten. Hierdurch können die Forscher die Daten leichter vergleichen und zu eigenen Ergebnissen kommen. Außerdem kann sich auch in der Geschichtsforschung der Winter unter dem Standpunkt der verschiedenen Festlichkeiten angeschaut werden. Hierbei wird beobachtet, wie sich Feste verändert haben, sei es nun namentlich oder auch terminlich. Ihre Veränderung wird ebenfalls in einem Stammbaum Winter dargestellt.

Mehr zu Genealogie, Stammbäumen und Familienforschung:

 

Teilen

Bookmark and Share

mehr Artikel

Mormonen und die Familienforschung Wer sind eigentlich die Mormonen und welche Bedeutung haben sie für die Familienforschung? Wer sich intensiver mit der Familien- und Ahnenforschung beschäftigt, wird früher oder später auch über Begriffe wie Mormonen oder Mormonentum stolpern. Spätestens dann wird sich die Frage stellen, wer die Mormonen eigentlich sind und welche oder besser welche besondere Bedeutung sie für die Familienforschung haben.   Ganzen Artikel...

Uneheliche Kinder in der Familienforschung Uneheliche Kinder in der Familienforschung Auf der Suche nach den Ahnen und Vorfahren treten immer wieder Hürden und Hindernisse auf. Sei es nun, dass kaum Unterlagen vorhanden sind, die entsprechenden Stellen nur widerwillig Informationen erteilen oder die Übersetzung der alten Dokumente aufgrund des Schriftbildes oder der lateinischen Sprache Probleme bereitet. Noch etwas komplizierter wird es, wenn uneheliche Kinder oder Adoptivkinder vermerkt sind. Ganzen Artikel...

Fakten und Informationen zum Vaterschaftstest Fakten und Informationen zum Vaterschaftstest So mancher Vater stellt sich die Frage, ob er tatsächlich der leibliche Vater eines Kindes ist. Aber genauso gibt es auch Mütter, die sich Gewissheit über den Erzeuger ihres Kindes wünschen. Klarheit kann ein Vaterschaftstest bringen.    Ganzen Artikel...

Die bekanntesten Hominiden, Teil III Die bekanntesten Hominiden, Teil III In Teil I und Teil II dieser Reihe, die sich mit der Entwicklungsgeschichte der Menschheit beschäftigt, haben wir bereits mehrere Urformen und Vorfahren des Menschen kennengelernt. Dieser dritte und zugleich letzte Teil der Reihe stellt weitere Hominiden vor und spannt dabei den Bogen zum heutigen, modernen Menschen.   Ganzen Artikel...



Die Geschichte von Vornamen Infos zur Geschichte von Vornamen und ihrer Bedeutung Lange Zeit bestand die Funktion des Vornamens darin, einen Menschen anzusprechen und ihn dabei eindeutig von einer anderen Person zu unterscheiden. Aus diesem Grund wurde in sehr frühen Zeiten auch nicht von Vornamen, sondern vielmehr von Rufnamen gesprochen. Die Bezeichnung Vorname entwickelte sich, als es notwendig wurde, Nachnamen einzuführen, um Personen mit gleichem Rufnamen identifizieren zu können.   Ganzen Artikel...

Translation

Themengebiete

Selbstversuche von Forschern und Wissenschaftlern
Spannende Selbstversuche von Forschern und Wissenschaftlern Viele Erkenntnisse aus der Forschung und Wissenschaft hätte es vielleicht...
Was ist eine "Familienaufstellung"? (1. Teil)
Was ist eine Familienaufstellung ? (1. Teil) Wenn der Begriff “Familienaufstellung” fällt, löst dies höchst unte...
Wann es besser ist, ein Erbe auszuschlagen
Wann es besser ist, ein Erbe auszuschlagen Wer erbt, hat die Wahl, ob er die Erbschaft annehmen möchte oder ob nicht. Und in einigen F&...
Berühmte letzte Worte einiger Promis
Liste: die berühmten letzten Worte einiger Promis Manche gehen still und leise, andere verabschieden sich und wieder andere finden selb...
Hinterbliebenen-Renten: Wer bekommt was?, Teil 2
Hinterbliebenen-Renten: Wer bekommt was?, Teil 2 Wenn der Ehepartner oder ein Elternteil stirbt, verändert sich die gesamte Lebenssitua...
Wenn die Kids flügge werden: Sinnvolle Geschenke zum Auszug
Wenn die Kids flügge werden: Sinnvolle Geschenke zum Auszug Erst Baby, dann Kindergartenkind, danach Schüler - und plötzl...

Datenschutz - Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen. Akzeptieren & Datenschutzerklärung - / - Nein

Suche

PDF-Download

Stammbäume PDF

Kommentare

Vererbung von Blutgr...
Stammbaum Perser
Vorteile und Grenzen...
Vererbung von Blutgr...
Stammbaum Perser

Anzeigen


themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2019 Stammbaum Vorlagen - Familie, Tipps und Ratgeber  -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo
Autoren & Betreiber Artdefects Media Verlag